| Startseite | Über uns | RKK von A bis Z | Zuweiserinformationen | Presse | Seitenüberblick | Kontakt | Impressum

Seelsorge im St. Josefskrankenhaus

Seelsorge im St. Josefskrankenhaus Krankenseelsorge gehört zum Selbstverständnis unseres Hauses. Wer hier wegen Krankheit eine kurze oder längere Zeit seines Lebens verbringt, soll auch die Möglichkeit zur Auseinandersetzung mit Lebensfragen haben und dafür Gesprächspartner finden. Die Krankenseelsorgerinnen und -seelsorger stehen deshalb gerne für persönliche Gespräche mit Kranken oder Angehörigen zur Verfügung und sind im Notfall auch sehr schnell erreichbar. Ansprechpartner sind die Mitarbeiter auf Station und am Empfang. Besonders bei bedrängenden oder schwierigen Situationen einer Krankheit (z. B. vor einer Operation) sind sie gerne bereit, zu den Patienten zu kommen. Eine besonders wichtige Aufgabe sehen sie in der Zuwendung zu Sterbenden und ihren Angehörigen. Im Rahmen ihrer Möglichkeiten sind Seelsorgerinnen und Seelsorger bemüht, die Kranken persönlich zu besuchen. Gerne geben auch die Pflegenden auf den Stationen die Bitte nach einem Besuch weiter. Auf Wunsch bringen wir auch unsere ausländischen Patienten mit Seelsorgern ihrer Landessprache in Verbindung.

Die Seelsorgerinnen und Seelsorger sind von ihren Kirchen zu diesem Dienst beauftragt und persönlich von Jesus Christus und seiner Botschaft bewegt. Wichtige Elemente ihres Dienstes sind neben dem Gespräch deshalb Gebet, Segnung und Spendung der Sakramente (Eucharistie oder Abendmahl, Beichte und Krankensalbung), die allen Kranken und Ihren Angehörigen angeboten werden. Sie haben die Möglichkeit, jederzeit die hl. Kommunion und das evangelische Abendmahl in Ihrem Zimmer zu empfangen.

Nicht wenige Laien helfen zudem in unserem Haus beim Besuch und Begleiten der Kranken. Besonders zu nennen sind hier die Schwestern aus dem Orden der Vinzentinerinnen, Damen und Herren aus dem Kamilluskreis sowie Mitarbeiterinnen aus der Evangelischen Ludwigsgemeinde. Ein seelsorgliches Angebot sind auch die regelmäßigen Gottesdienste in unserer Hauskapelle im 3. Obergeschoss. Sie ist den ganzen Tag geöffnet und lädt zu stillem Gebet ein. Zur Mitfeier der Gottesdienste sind Sie herzlich eingeladen!

Heilige Messe: Samstag Vorabendmesse 18. Uhr

Die Zeiten der Evangelischen Gottesdienste werden rechtzeitig bekannt gegeben; weitere Angebote entnehmen Sie bitte der im Zimmer ausliegenden Informationsschrift.

Friederike Folkers, Hauptamtliche Pfarrerin an der Ludwigskirche Freiburg, mit Dienstauftrag für die Krankenseelsorge im St. Josefskrankenhaus.

Wolfgang Gätschenberger, Krankenhauspfarrer am St. Josefskrankenhaus


Startseite

Notfall

Medizinische Versorgung

Pflege

Seelsorge

Rkk - Kurse und Veranstaltungen

Ihr Aufenthalt im RKK

Qualitätsmanagement

Infektionsschutz und Hygiene

Arbeiten im RKK



St. Josefskrankenhaus
Loretto-Krankenhaus
Bruder-Klaus-Krankenhaus
St. Elisabeth-Krankenhaus
Hospiz Karl-Josef